Basteln Wandern and Putzen

Das Buch


Ein Buch für und über uns Deutsche

Basteln, Wandern and Putzen:

From South Africa to Trier von Anli Serfontein

Mit "Basteln, Wandern and Putzen" hat Vito von Eichborn erstmals ein englischsprachiges Buch für die Edition BoD ausgewählt.

„Basteln, Wandern and Putzen“ – mit ihrem ersten Buch schafft die in Südafrika geborene Autorin Anli Serfontein den Sprung in Vito von Eichborns BoD-Edition. Als erstes englischsprachiges Buch dieser Reihe ist „Basteln, Wandern and Putzen“ ab dieser Woche auf dem deutschen Markt erhältlich. Auch auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober wird die Autorin ihre Neuerscheinung vorstellen.

Rund 10.000 Kilometer liegen zwischen Südafrika und Deutschland – eine Entfernung, die in Zeiten von Langstreckenflügen leicht zu überwinden ist. So einige Herausforderungen birgt es dagegen, die Brücke zwischen Kultur, Geschichte und Lebensart dieser zwei so unterschiedlichen Länder zu schlagen.

Genau diesen Weg ist die Autorin Anli Serfontein vor etwa zehn Jahren gegangen – von der Großstadt Johannesburg in die Kleinstadtidylle von Trier. In ihrem Buch „Basteln, Wandern and Putzen“ berichtet die geborene Südafrikanerin von ihren ersten Schritten im deutschen Alltag. Mit viel Humor beschreibt sie ihre Begegnungen mit deutscher Bürokratie, extremer Reinlichkeit oder auch der Weinfestkultur der Mosel-Stadt Trier.

Das facettenreiche Buch hat dem Leser aber noch mehr zu bieten: Als TV-Journalistin begegnete die Autorin bereits vielen interessanten Persönlichkeiten aus aller Welt. So trifft sie etwa den niederländischen Politiker Pim Fortuyn in Rotterdam einige Tage vor seiner Ermordung oder den letzten noch lebenden Offizier, der das Kriegsende im Berliner "Führerbunker" miterlebt hat.

Einen ganz besonderen Kritiker der literarischen Landschaft Deutschlands hat „Basteln, Wandern and Putzen“ bereits mehr als überzeugt: Vito von Eichborn, Gründer des bekannten Eichborn-Verlags, hat das Werk in seine BoD-Edition aufgenommen – ein Novum in dieser Reihe: Eichborn hat damit erstmalig ein englischsprachiges Buch ausgewählt. Und mehr noch: „Basteln, Wandern and Putzen“ hat sich auf Anhieb gegen mehr als 500 weitere Neuerscheinungen bei Books on Demand (BoD) durchgesetzt und trägt nun den Titel „Buch des Monats August“.

Für Vito von Eichborn selbst war das eine klare Entscheidung: „Ganz einfach, weil es mich rundherum überzeugt hat. Dies ist das Buch einer Südafrikanerin über uns und für uns Deutsche. Und ihr Englisch ist zwar durchaus literarisch, aber so einfach, dass gehobenes Schulenglisch genügt, um es fließend zu lesen. Lustig und lebensnah, nachdenklich und präzise und rundherum unterhaltsam. Und wenn man durch ist, sieht man uns und sich selbst ein bisschen mit anderen Augen."

Leseprobe

eBook

iBook

UK/US Edition: From Rock to Kraut